Rudi`s bunte Welt - Küchen - Theater - Schützen - Reisen - mehr
Rudi`s bunte Welt - Küchen - Theater - Schützen - Reisen - mehr

Schützenkompanie Reith bei Seefeld

Hauptmann Friedl Berger

2018 Auländer Kirchtag

2018 Tramin (Jubiläum Ende 1.Weltkrieg)

Unsere Jungmarketenderinnen und Jungschützen mit Hauptmann Friedl Berger beim Viertel- Jungschützenschießen in Völs 2017

Die Schützenkompanie Reith bei der Ausrückung anlässlich des Bezirksmusikfestes 2017 in Reith 

Schützenkompanie Reith bei Seefeld - Bild Heinz Holzknecht
Wir Reither Schützen immmer !!!
Schützenkompanie Reith - Bild Heinz Holzknecht Seefeld

Auländer Kirchtag 2015

Fronleichnams Prozession in Reith bei Seefeld 2015

 

Heldenehrung der Schützenkompanie Reith am 0^1.11.2014

Dankeabend 30.08.2014 für alle fleißigen Helfer und Helferinnen beim Bat.Schützenfest

Schützenbataillonsfest der Schützkompanie Reith 2014

DANKE an SEEFELD TV für diese schönen Bilder !!!

Unsere Feste funktionieren perfekt mit minimalsten Aufwand den größtmöglichen Gewinn durch: http://www.kassenverleih.at/

Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal anlässlich 100 Jahre 1. Weltkrieg

27.Juli 2014 Kranzniederlegung 100 Jahre 1.Weltkrieg

Ausrückung anlässlich des Bataillons- Festes der Schützenkompanie Innsbruck Reichenau am 14.09.2013

Ausrückung am 16.06.2013 zum Bataillons- Schützenfest in Scharnitz

Herz Jesu Prozession am 09.Juni 2013

Am 09.Juni 2013 fand die Herz Jesu Prozession statt
am 30.05.2013 fand die Ausrückung der Schützenkompanie Reith anlässlich Fronleichnam statt und in diesem Zuge wurde ich für 15 Jahre Mitgliedschaft bei der Schützenkompanie geehrt
Urkunde zur Verleihung der Pater Haspinger Medaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien
die Pater Haspinger Medaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien

Am 07. Oktober 2012 fand die Ausrückung der Schützenkompanie Reith anlässlich des Erntedankfestes 2012 statt.

Das Herz Jesu Fest der Reither Schützenkompanie fand am 17.Juni 2012 statt.

Das Herz Jesu Fest

Auf den Trümmern der französischen Revolution ging der Advokatensohn aus Ayaccio auf Korsika, Napoleon Bonaparte, ab 1789 als siegreicher Feldherr empor. Er wurde schließlich allgewaltiger Kaiser der Franzosen und Militärdiktator Europas.

Im Jahre 1796 operierte er erfolgreich in der Poebene gegen Österreich und französische Truppen wurden in Richtung Etschland in Marsch gesetzt, um durch das Pustertal wieder, wie schon 1703, nach Innerösterreich zu gelangen. Damit war der Süden des Landes bedroht. Die Landstände waren sich der Übermacht der Feinde wohl bewusst und bangten nicht nur um die Freiheit Tirols, sondern fürchteten als gläubiges Volk auch die französische Aufklärung mit ihrer religionsfeindlichen Einstellung. Man hatte in Tirol die verschiedenen Phasen der Verfolgung des christlichen Glaubens und der Entchristianisierung in Frankreich ab 1793 vernommen, die mit der Einführung des Revolutionskalenders sowie der Revolutionskulte eingesetzt hatte. Und nun standen diese gottlosen feindlichen Armeen vor den Toren Tirols! In dieser verzweifelten Lage versammelten sich 1796 die Landstände in Bozen und gelobten auf Antrag des Abtes von Stams, Sebastian Stöckl, alljährlich das Herz Jesu Fest feierlich zu begehen, um den Beistand und die Hilfe Gottes zu erlangen.

22. Alpenregionstreffen in Vielgereuth/Folgaria die Schützenkompanie Reith war dabei
Das Ehrenzeichen der Jungschützen in Bronze erhielt Rudolf Rosenkranz von der Kompanie Reith bei Seefeld, hier mit Hauptmann Friedl Berger.

Das Auländer Kirchl im Reither - Ortsteil Auland mit dem von der Schützenkompanie errichteten Brunnen über dem der Heilige Sebastian drohnt.

 Schützenkompanie Reith - Bilder von der 50er Feier unseres Hauptmann Friedl Berger am 12.Mai 2012





Antreten der Schützenkompanie zum Ehrensalut und zum Gratulieren

Friedl Berger mit Major Zangerl vom Bund der Tiroler Schützenkompanien bei angeregten Diskussionen über Friedl`s  Fortgeschrittenes Alter aber auch über das Schützenwesen in Tirol für das Major Zangerl ein Mensch geblieben ist genauso wie zur Schützenkompanie Reith ein sehr guter Freund

Es sind soo viele gekommen. Ein Mensch wie Friedl hat eben viele Freunde - Echte Freunde!

Nach seiner Aufnahme in den Club "Der Alten Säcke"  hat sich Friedl verkleiden müssen um noch mehr aufzufallen als die ganzen Alkoholtester. Es wurde mir verboten, Bilder von unserem Hauptmann im betrunkenen Zustand hier einzustellen. Nach sorgfälltiger Prüfung konnte ich nun doch einige Bilder mit Alkoholwerten unter 0,7 Promille finden.